Fayola vom Scherpfer Häusel

WT: 06.08.2012

V: Lessing vom Aatal

M: DI´Abola Dilys vom Scherpfer Häusel

 

Mein Mädchen, Fayola  Fayola war mein erster, eigener Welpe, ein Hovawart. Mit ihr ging es für mich im Hundesport aktiv los. Während Fayola die Welpenstunde besuchte, lernte sie nebenbei den Hundeplatz kennen und machte die ersten Anfänge im IPO-Bereich. Früh erkannte ich, dass die Fährtenarbeit ihr Steckenpferd ist, in der ich sie auch heute führe. 

 

Fayola ist eine völlig typische Hovawarthündin, wie sie im Buche steht. Bis zu ihrem zweiten Lebensjahr empfand Fayola vieles als Spiel und Spass. Ihr fehlte oft die Reife und die Ernsthaftigkeit in dem was sie tut. Es heißt nicht umsonst, Hovawarte sind Spätsünder   und brauchen für alles etwas länger. Heute vier Jahre später, ist Fayola eine absolut tolle, selbstbewusste und freundliche Hündin. Wir können sie überall problemlos mitnehmen und ich kann mich in jeglicher Hinsicht auf Fayola verlassen! Sie bringt für einen Hovawart alles mit was man sich wünscht. Aus diesem Grunde habe ich mich dafür entschieden, mit ihr in die Zucht einzusteigen! 

 

Fayola bei working-dog: Klick